Ski USA

Skisafari Vail - Aspen | 2020

Programmbeispiel für Ihre individuelle Skisafari

1. Tag

Ihre Skireise beginnt am Flughafen in Denver. Nach der Einreise und Gepäckannahme übernehmen Sie den von uns gebuchten Allradwagen. In weniger als zwei Stunden geht es nun Richtung Westen in die Rocky Mountains nach Vail. Sie checken im Hotel ein - nun sind Sie angekommen!

Alternativ können wir Ihnen auch einen Shuttleservice von Denver nach Vail, weiter nach Aspen und zurück zum Flughafen nach Denver anbieten. Wenn Sie nur in Vail und Beaver Creek sowie in Aspen Skifahren möchten, reicht der Shuttle aus. Breckenridge udn Keystone können Sie allerdings nur mit dem Mietagen erreichen.

2.-5. Tag

Die Skigebiete von Vail lassen die Herzen von Pisten- und Powderfans höher schlagen, denn mit Vail, Beaver Creek, Breckenridge und Keystone befinden Sie sich im grössten und wohl vielseitigsten Skieldorado Nordamerikas. Vier volle Tage stehen Ihnen zur Verfügung, die Rocky Mountains zu erkunden. Auf der Vorderseite des Berges von Vail finden Sie perfekt gepflegte Pisten, während sich auf der Rückseite, den "back bowls", die Freerider und Tiefschneefans tummeln. Ein Tag in Vail reicht nicht aus, um das ganze Gebiet zu befahren, und auch Beaver Creek ist ein Muss. Haben Sie sich für einen Mietwagen entschieden, dann sollten Sie das SKigebiet von Breckenridge besuchen und einen Apéro in der Goldgräberstadt im Anschluss einplanen.

Überhaupt - auch nach Liftschluss kann man hier noch auf die Piste gehen! Vail bietet eine grosse Auswahl an Restaurants und Bars, im Vail Village trifft man sich, ob im Red Lion bei Hamburger und Spritz-Aperol oder bei Bier und Brezeln auf der Terasse am Hotel Gramshammer. In den vier Tagen haben SIe die Qual der Wahl.

6. Tag

Nach dem Frühstück checken Sie aus. Mit einem halbtägigen Skitag verabschieden SIe sich von den Vail Resorts, denn am Nachmittag geht es weiter in etwa zwei Stunden bis nach Aspen. Die Fahrt ist reiner Genuss, die Autobahn führt entlang hoher rötlicher Felswände bis nach Glenwood Springs, von dort geht es links ab in den Talkessel vorbei an Snowmass bis nach Aspen. Grosse Hotels wie in Vail werden SIe hier nicht finden, viele kleine bunter Holzhäuser erinnern noch heute  daran, dass Aspen ursprünglich vom Silberabbau gelebt hat. Auch ist in Aspen Endstation, das Dorf bildet den natürlichen Talschluss im Winter.

Sie checken im Hotel ein und machen sich auf Erkundungstour in das Dorf Aspen. Wer seine Kraft für den nächsten Tag aufsparen möchte, nimmt einfach den kostenlosen Ortsbus!

7.-10. Tag

Szenenwechsel - Sie sind im berühmtesten Skiort Amerikas - Aspen ist ein Begriff! Der Hausberg von Aspen ist Aspen Mountain, von den Einwohnern auch liebevoll Ajax genannt. Aspen Highlands, Snowmass und Buttermilk sind ebenfalls in Ihrem Skipass enthalten, der für vier Tage gültig ist. Kostenlose Busse verbinden die Skigebiete, einmal in Aspen angekommen, benötigen Sie den Mietwagen nicht mehr.

11. Tag

Heute heisst es entgültig Abschied nehmen. Nach dem Frühstück fahren Sie von Aspen zurück nach Denver, entweder mit dem Mietwagen oder dem gebuchten Shuttle. Rechnen Sie etwa 5-6 Stunden Fahrzeit ein. Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Check in am Schalter etwa 2-3 Stunden vor Abflug.

deutsch français