Ski USA

Skisafari Aspen - Telluride | 2020

Programmbeispiel für Ihre individuelle Skisafari

1. Tag

Das Abenteuer Colorado beginnt mit der Landung in Aspen. Der kleine Flughafen ist nur 10 Kilometer entfernt vom modänen Skiort, neben den grossen Linienmaschienen aus Denver und Chicago fliegen hier hauptsächlich private Jets ein, die ihre Besitzer zu einem Skiausflug in die Berge Colorados bringen.

Sie werden vom Hotelshuttle abgeholt und in wenigen Minuten in das vorgebuchte Hotel gefahren. Nun sind Sie endlich angekommen und nach einem ersten Restaurantbesuch und einem Bummel durch den Ort fallen Sie müde ins Bett!

2.-4. Tag

In den kommenden drei Tagen lernen SIe die Skigebiete von Aspen kennen. Mit dem Skibus erreichen Sie Aspen Mountain, Aspen Highlands, Snowmass und Buttermilk stressfrei in wenigen Minuten. Während Snowmass bei den Einsteigern und Snowboardern sehr beliebt ist, tummeln sich die Genussskifahrer am Aspen Mountain und in Snowmass. Gepflegte Pisten, schöne Bergrestaurants und freundliches Personal - besser könnte die Mischung für einen gelungenen Skiurlaub nicht sein. Die Tiefschneefans fühlen sich auf Aspen Highlands wohl: von der letzten Bergstation steigen die Wagemutigen noch etwa eine halbe Stunde zu Fuss auf den Gipfel, um sich dann die "Back Bowls", die Tiefschneehänge der Aspen Highlands, hinabzustürzen. Viele Freerider kommen nur für diese weiten unberührten Hänge bis nach Aspen.

5. Tag

Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen. Der Hotelshuttle fährt Sie zum Flughafen nach Aspen, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Die Fahrt über Glenwood Springs und Grand Junction bis nach Telluride dauert in etwa fünf Stunden! Geniessen Sie den Tag und gönnen Sie Ihren Beinen etwas Ruhe, die nächsten Tage haben es wieder in sich! Nach Ankunft in Telluride checken Sie im Hotel ein. Ein erster Bummel durch den Ort, die alte Stadt im Wildwestambiente bietet zahlreiche gastronomische Abenteuer: von der Brauerei über die Sushi Bar bis hin zur Trattoria, hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack.

6.-8. Tag

Ausgiebig können Sie sich mit dem neuen Gebiet vertraut machen, die rauhe Gebirgskette der Viertausender bietet Ihnen eine kontrastreiche Szenerie zu den Bergen von Aspen. In den kommenden drei Tagen können Sie über 80 Pisten abfahren, von gut gepflegten Waldabfahrten bis hin zum Tiefschneeterrain auf fast 4000 Meter Höhe. In Telluride befindet sich auch das einzige Heliski Unternnehmen in Colorado, eine gute Gelegenheit, seine Skiferien mit einem Heliskitag zu krönen.

9. Tag

Alles Schöne hat ein Ende! Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Mietwagen in ca einer Stunde nach Montrose, Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

deutsch français